hadi

Potsdamer Chansonfestival



Teilnahmebedingungen

Der Wettbewerb findet am Freitag, 16. November 2012 ganztägig sowie am Samstag, 17. November 2012 in Potsdam statt.

Am Freitag wird die Vorentscheidung unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt. Die zur Vorentscheidung ausgewählten und von außerhalb anreisenden Teilnehmer/-innen bzw. Duos werden im Potsdamer vier Sterne Schlosshotel Cecilienhof inklusive Frühstück kostenfrei übernachten. Weitere Kosten (z. B. Minibar, sonstige Getränke oder Essen) werden nicht übernommen. Mitreisende Freunde/-innen werden nicht kostenfrei untergebracht, für diese wird das Hotel voraussichtlich einen günstigen Sondertarif anbieten.

Am Samstag wird ein öffentlicher Galaabend im Thalia-Filmtheater, Potsdam-Babelsberg stattfinden. An diesem Tag werden sich die am Vortag ausgewählten Finalisten einem öffentlichen Publikum präsentieren. Aus den sechs Finalisten werden die Gewinner gewählt.

  1. Teilnehmen können Einzelkünstler/-innen und Duos aus der deutschsprachigen Chanson-, Liedermacher-, Singer/Songwriter-Szene.
  2. Bewerber/-innen können sich mit genau drei deutschsprachigen Eigenkompositionen (Musik und Text) bewerben. Sowohl Musik als auch Text müssen von den Auftretenden geschrieben sein. Vertonungen von Fremdtexten oder Neuvertextungen fremder Melodien sind nicht zugelassen.
  3. Das Gehörte muss sich frei auf der Bühne spielen lassen. Es sind keine Einspielungen (z.B. von CD), keine Synthesizer, E-Pianos oder ähnliches zugelassen. Ebenfalls ausgeschlossen sind Schlagzeuge.
  4. Die Bewerber/-innen reichen folgende Unterlagen ein:
  1. Einsendeschluss ist der 31. August 2012. Es gilt das Datum des Poststempels. E-Mail-Bewerbungen werden nicht zugelassen.
  2. Aus den frist- und formgerecht eingereichten Bewerbungen werden zehn Einzelkünstler/-innen bzw. Duos ausgewählt. Wichtig sind Originalität, Musikalität, Kreativität und Textinhalte.
  3. Die Teilnehmerzahl ist auf die eingeladenen zehn Künstler/-innen bzw. Duos beschränkt.
  4. Die Teilnehmer/-innen nehmen an der gesamten Veranstaltung ohne Vergütung teil.
  5. Sowohl die An- und Abreise als auch die Teilnahme erfolgen auf eigene Gefahr.
  6. Die Kosten für die An- und Abreise werden gegen Nachweis mit einem Betrag von bis zu 100,- Euro je eingeladenem Künstler/in bzw. Duo erstattet. Den Rest tragen die Teilnehmer/-innen bzw. Duos selbst.
  7. Die Entscheidungen der Vorauswahl und der Jury sind bindend und endgültig. Ein Anspruch auf Teilnahme wird nicht begründet. Es besteht keinerlei Rechtsanspruch auf Teilnahme oder Gewinn.
  8. Sollten Umstände zur Absage des Festivals führen (z.B. fehlende Finanzierung des Gesamtvorhabens) besteht ebenfalls kein Anspruch auf Durchführung des Festivals.
  9. Die Teilnahmebedingungen werden durch die Einsendungen der Bewerbung anerkannt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt nur, wenn ein frankierter, adressierter Rückumschlag beigefügt wird.
  10. Das Chansonfestival wird die dargebrachten Kompositionen gegenüber der GEMA abrechnen. Die Teilnehmer-/innen können keine sonstigen finanziellen oder andersartigen Verpflichtungen durch Verlage, Label, Produktionsfirmen oder ähnlichen gegenüber dem Chansonfestival geltend machen.

Anmeldung

Schicken Sie bitte ein ausgefülltes Bewerbungsformular (Download als pdf) oder (Download als doc) und die unter "Teilnahmebedingungen" genannten Unterlagen und Hörproben bis zum 31. August 2012 an:

JR Promotions
Juan Carlos Risso
Stichwort: Potsdamer Festival
Mainzer Straße 44
12053 Berlin


Sollten Sie Fragen zum Ablauf oder zur Bewerbung haben, richten Sie diese bitte per E-Mail an: potsdamer-chansonfestival@web.de

Bitte reichen Sie keine elektronischen Bewerbungen ein, diese werden nicht akzeptiert.

Preise

Die Ausgestaltung der Preise wird auf der Internetseite www.potsdamer-chansonfestival.de beschrieben.